Winterernüchterung

Der Winter ist in dieser Saison bisher nur einer kurzer, seltener Gast. Im Flachland des Süden und Ostens fehlt überhaupt jeden Spur von ihm – abgesehen von dem einen oder anderen Hauch mit Rauhreif in den Morgenstunden.

Tagesmittel der Temperatur in 2m Höhe - Station Nexing

Tagesmittel der Temperatur in 2m Höhe im Vergleich zum langjährigen Klimamittel Station Nexing

Ernüchterung …

Von der, von einigen Medien in den letzten Tagen angekündigten Umstellung auf jahreszeitgemäßeres Wetter, bleibt nicht viel übrig: in der Höhe gelangen zwar (vorübergehend) etwas kältere Luftmassen in den Alpenraum, für Flachlandwinter recht dies bei weitem nicht aus.  Die Temperaturen in den Niederungen ähneln mittelfristig gesehen jenen, welche wir schon von der jüngsten Vergangenheit gewohnt sind. Die Grosswetterlage stellt sich wohl um, doch die milden Luftmassen aus wärmeren Gefilden behalten noch länger die Oberhand.

Ensemblerechnungen des GFS - Temperatur in 850 hpa

Ensemblerechnungen des GFS – Modells: Temperatur in 850 hpa (Quelle: wetterzentrale.de)

So wird dies jedenfalls nichts mit dem Winter.

Überdies sieht es ohnehin so aus, als ob General Winter heuer von den Amis gekidnappt worden wäre….

Dies meint auch Blogger „Sigward“ in seinem heutigen Gastkommentar.

 
 
Sigward ist Meteorologe im Ruhestand und zugleich der älteste Blogger im Wetterzentrale Forum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.