Hochdruck ohne Ende

Seit Tagen schon liegt nun das auf den Namen VARNIA getaufte Hochdruckgebiet über Mitteleuropa und blockiert jegliche Wetteränderung und Dynamik – beharrlich und behäbig wie es sonst nur im Sommer zu erwarten wäre. Für Meteorologen oft eine langweilige Geschichte mangels Wetteraction.

Übers Wetter kann man jedoch immer etwas schreiben – so widmen wir uns einem herausragenden Wert, der um diese Jahreszeit selten so hoch ist wie aktuell. Die Rede ist vom Luftdruck, der einen beachtlichen Wert von 1036 hpa erreicht hat.

500 hpa gpdm Abweichung vom Klimamittel für 17.12.2013 00z © Wetterzentrale.de

500 hpa gpdm Abweichung vom Klimamittel für 17.12.2013 00z © Wetterzentrale.de

Dass dies nicht unbedingt alltäglich ist, veranschaulicht die Höhenwetterkarte mit der Abweichung des Luftdrucks vom Klimamittel in 500 hpa (etwa 5.500 m).

VARNIA wird wohl noch eine Weile über uns thronen und keine weißen Weihnachten zulassen.  Um übrigens eine ähnlich stabile Wetterlage um diese Jahreszeit in der Wetterhistorie zu finden muss man schon bis ins Jahr 1991 zurück blättern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.