wetterchronik | extremwetter

besondere Wetterereignisse im Weinviertel

Herausragende Witterungsereignisse können kurzzeitige Ereignisse mit großer Schadenswirkung wie Sturm, Hagel, Starkniederschlag etc. oder ungewöhnliche Erscheinungen wie Tornados oder Saharastaub sein. Auch Episoden länger andauernder hoher oder niedriger Temperaturen bzw. Perioden ausbleibender oder anhaltender Niederschläge fallen unter diese Kategorie.

In dieser Bodendruckkarte 18.1.2007 12 UTC (Orkan Kyrill)Rubrik sind Berichte verschiedenster Quellen zu solch besonderen Wettervorkommnissen speziell aus dem Weinviertel und dem Osten Österreichs gesammelt. Mit Ihrer Mithilfe und Ihren Beobachtungen soll diese Rubrik laufend ergänzt und erweitert werden.


Extremwetterereignisse (auch aus früheren Zeiten) bitte melden!


Leider sind trotz intensiver Recherchen nur wenige oder gar keine Aufzeichnungen oder Berichte aus dem Weinviertel zum Jahrhundertwinter 1928/29, vom extrem kalten Februar 1956 oder über das Schnee-Ereignis mit meterhohen Schneeverwehungen um den 7. Dezember 1969 zu finden.

Senden auch Sie uns Ihre Aufzeichnungen und Erinnerungen an besondere Wetter­­ereignisse einfach und bequem über unser Kontaktformular. Ihre Beobachtungen sind wesentlicher Bestandteil für Auswertungen und statistische Erhebungen!

Extremwetterereignisse in chronologischer Reihenfolge seit 1980

vor 1980 →

Schnee-Ereignis 1980 | 30. November – 2. Dezember – massive Schneefälle und -verwehungen
Glätte 1996 | 22. Juni – Hagelschlag (- 5 cm) Nexing Flur Ziegelofenbreite – In d. Hölle
extreme Kälte 1996 | 28. Dezember – grimmige Kälte
Hitze / Mildwinter 2003 | 13. August – brütende Hitze
Glätte 2005 | 21. Jänner – gefrierender Regen im Osten
Schnee-Ereignis 2005 | 6. und 7. März – massive Schneeverwehungen
Sturmereignis 2005 | 16. Dezember – Orkantief Dorian
Schnee-Ereignis Sturmereignis 2005 | 30. Dezember – Blizzard im Osten
Schnee-Ereignis 2006 | 2. und 3. Jänner – Nassschnee
extreme Kälte 2006 | 23. Jänner – Eiseskälte im Norden und Osten
Flut 2006 | 2. und 7. April – March-Hochwasser
Hitze / Mildwinter 2007 | wärmster Jänner seit Beginn der Messungen
Sturmereignis 2007 | 12. Jänner – Orkantief Franz
Sturmereignis 2007 | 18. und 19. Jänner – Orkantief Kyrill
Glätte 2007 | 18. / 19. März – Wintereinbruch
Sturmereignis 2007 | 21. Juni 2007 – heftige Fallwinde (downbursts)
Glätte 2008 | 6. Jänner – Glatteisregen
Sturmereignis 2008 | 1. März – Orkantief Emma | Analyse