Archiv für den Autor: Forscher (in Kooperation mit Meteoerror)

Über Forscher (in Kooperation mit Meteoerror)

abgeschlossenes Diplom-Studium der Meteorologie & Geophysik in Innsbruck | seit 2010 Berufsmeteorologe | umfassendes Interesse für meteorologische Phänomene wie Föhn, Tornados, Gewitter, Schnellläufer (Stürme), Talwindsysteme | fühlt sich dem Gewissen verpflichtet, über irreführende Darstellungen meteorologischer Sachverhalte in den Medien aufzuklären. Blog | https://meteoerror.wordpress.com

Hagelflieger, Superzellen und Überschwemmungen

In diesem ORF-Artikel wurde einiges durcheinandergeworfen, was kausale Zusammenhänge, wissenschaftliche Fakten und Wunschdenken betrifft. Die Unwetter-Schäden und Überschwemmungen in der Steiermark sind vorwiegend auf sogenannte Superzellen zurückzuführen, die stundenlang an derselben Stelle abregnen. Diese Superzellen treten immer häufiger auf und sind eine besondere Herausforderung auch für die steirischen Hagelflieger, schildert der Obmann der steirischen Hagelabwehr-Genossenschaft, []

Hochwasserlage in Süddeutschland: Der Anteil der Erderwärmung

Ebenso wie die Flutkatastrophe in der Eifel am 14.-15. Juli 2021 und das große Hochwasser im Saarland und Rheinland-Pfalz vom 16.-18. Mai 2024 hat sich auch das Hochwasserpotential über Süddeutschland vom 30. Mai bis 2. Juni 2024 tagelang abgezeichnet. Die Wettermodelle haben die Niederschlagsmengen eher ein wenig zurückgefahren, unter Vorbehalt, da die konvektive Natur beibehalten wurde [https://meteoerror.wordpress.com/2024/06/02/hochwasserlage-in-suddeutschland-der-anteil-der-erderwarmung/…]