Schafskälte bricht Hitze

Die letzten Modellrechnungen lassen keine Zweifel aufkommen – die (verspätete) Schafskälte fällt auch heuer nicht aus. Kühlere Luftmassen verdrängen ab Monatsmitte die nordafrikanischen Luftmassen, die Temperaturen gehen um rund 10 – 15 Grad zurück.

GFS Ensemble 2015061000

 

Dem Sommer tut dies jedoch keinen Abbruch. Die Hitze ist vorerst vorbei, sommerlich warm ist es bald wieder.

In der Grafik ist die Temperatur in rund 1500 m Seehöhe dargestellt. Fürs Flachland müssen rund 15 Grad addiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.