Schwüle entlud sich in heftigen Unwettern

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche zogen heftige Unwetter über die Region Sulz im Weinviertel. Gegen 20.30 Uhr türmten sich am 3. August mächtige Gewitterwolken auf und der Himmel öffnete seine Schleusen. Binnen kürzester Zeit fielen 49 Liter pro Quadratmeter Niederschlag. Damit sind bereits ¾ des langjährigen Solls für den August erfüllt. Im Mittel können im August 65 Liter auf den Quadratmeter erwartet werden.

Schon am 27. Juli sorgte ein heftiges Gewitter in Sulz für erhebliche Niederschlagsmengen innerhalb einer knappen Stunde. Auch kleiner Hagel wurde damals bei diesem Ereignis an der Messstelle in Nexing beobachtet.

Detailierte Messergebnisse können im Datenarchiv bzw. über das Datenservice eingesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.